Browsergames

Das Internet ist nicht wie früher nur ein Medium um Informationen zu erhalten sondern hat sich über die Jahre zu einem Multimediakanal entwickelt. Am Anfang waren Grafiken auf einer Homepage etwas besonders. Aufgrund der Rechnerleistung, größeren Serverkapazitäten und Weiterentwicklung der Browser sind Multimedia Inhalte mittlerweile Standard.

Spiele auf einer Konsole oder am PC begeistern viele Menschen, vor allem die Junge Generation. Aber was macht man wenn man in der Schule oder in der Arbeit sitzt? Da kann man in den meisten Fällen kein Spiel installieren. Dank des Internets und den diversen Plugins wie den Flash Player boomen die Browsergames. Meist sind diese ohne Installation direkt im Browser spielbar und laden sehr schnell. Somit sind diese Spiele auch ideal um zwischendurch kurz mal von der Arbeit eine Pause zu machen und eines dieser tollen Games zu spielen. Die Spielvielfalt ist groß und für jeden ist etwas dabei. Ob Denkspiele, Arcade, JumpAndRun, ... ob alt oder Jung ? spielen beduetet Unterhaltung.

Auch das Quiz auf Fragespiel.com ist ein klassisches Browsergame. Für Wissenshungrige gibt es tausende Fragen zu beantworten. Durch die Unterteilung der Fragen in Kategorien kann man sich speziell auch ein Wissensgebiet aussuchen. Auch multimediale Quizspiele wie das Europalandkartenquiz, wo man die Länder auf einer virtuellen Karte finden muss, dienen nicht nur zur Unterhaltung sondern auch um das geografische Wissen zu verbessern bzw. in Erinnerung zu rufen. Die Quizseite zählt wohl zu einer des Besten Browsergames auf der Liste Browsergames Top 10. Seit Sudoku in den Tageszeitungen auf den Rätselseiten zu finden ist und der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, spielen immer mehr Nutzer ein Sudoku-Rätsel im Browser. Man sieht also wie beliebt die Browsergames zur Zeit sind. Langsam aber sicher nehmen aber auch die Handygames zu. Für Games zwischendurch ist auch diese Technik eine beliebte Möglichkeit um zu Spielen.